Antonio Gramsci – „Die Regierten von den Regierenden intellektuell unabhängig machen“

Donnerstag, 11. November 2021 | 19:00 Uhr
Ort : München, EineWeltHaus

Das Alte stirbt, aber das Neue kann noch nicht zur Welt kommen? Dieser Satz des italienischen Kommunist Antonio Gramsci ist weit bekannt geworden. Gramsci hat das Denken von Krisen im Kapitalismus, von Herrschaftskritik und Klassen im Marxismus grundlegend erneuert. Lia Becker gibt eine Einführung in Gramscis denken und stellt Überlegungen vor, was wir von seiner Theorie der Hegemonie heute lernen können, um Auswege aus den Krisen unserer Zeit zu finden, „Klasse“, progressive Politik und gesellschaftliche Alternativen neu zu denken.

Referentin: Lia Becker

Eine Veranstaltung des DGB Bildungswerk Bayern in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule.

Teilnahmegebühr € 5.-. Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort: EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, München, Raum Werkstatt im Flachbau

 
 

Termine

3.12.21 - 18.12.21
| Ausstellung

Der §218 StGB. „Kollektiver Widerstand – damals und heute“
München, Feierwerk
9.12.21 | 20:00
| Film

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes
Taufkirchen, Kinocafé
16.12.21 | 19:00 - 21:00
| Onlineveranstaltung

Antifeminismus in der „Neuen Rechten“
Online

Ein Faschist, der nichts ist als ein Faschist, ist ein Faschist. Aber ein Antifaschist, der nichts ist als ein Antifaschist, ist kein Antifaschist!

Erich Fried

Analyse & Kritik News

  • Nüchtern bleiben
    Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik prüft eine Expert*innenkommission Möglichkeiten, Wege und Voraussetzungen einer Vergesellschaftung...
  • Mum is not alright
    In »Maid«, der neuen Miniserie von Netflix, kämpft die Protagonistin Alex (Margaret Qualley) gegen patriarchale Gewalt, staatliche Bürokratie und...
  • Jetzt wird an der Uhr gedreht
    Die SPD und ihr Sidekick, die Grüne Partei, sind wie der nervige Wecker, den man am Wochenende auszustellen vergessen hat und der einen...