Demonstration am globalen Streiktag anlässlich des Weltklimagipfels in Madrid.
13.30 Uhr Treffpunkt am Friedhofsparkplatz
13:45 Uhr Demo in die Innenstadt
14:30 Uhr Kundgebung am Unteren Markt (nicht wie ursprünglich angekündigt am Rathausplatz - Ende ca. 15:30 Uhr).

Veranstaltet von engagierten Menschen aus Dorfen und Umgebung in Zusammenarbeit mit den Organisationen/Gruppen OAT, FAIR Weltladen DUKA, GEW Kreisverband Erding, BUND, Agenda21-Gruppe, Evangelische Jugend, AG International, Forum Links, Energiewende Kreis Erding e.V.

Aktuelle Infos zu dieser Demo gibts hier:
https://www.instagram.com/fridaysforfuture_dorfen
https://www.facebook.com/Fridays-For-Future-Dorfen-107412983959127

Download Flyer

Termine

28.10.21 | 19:00
| Veranstaltung

Lehren für Deutschland aus 20 Jahren Krieg gegen Afghanistan
München, EineWeltHaus
28.10.21 | 20:00 - 22:00
| Veranstaltung

Karl Korsch – Von revolutionärer Hoffnung und konterrevolutionärer Erfahrung
München, EineWeltHaus
5.11.21 - 7.11.21
| Messe

26. Linke Literaturmesse
Nürnberg, Kulturwerkstatt Auf AEG
5.11.21 | 19:00
| Veranstaltung

Gesellschaftskritik in der Pandemie – Thomas Ebermann / Wolfgang Hien
München, Augustiner-Bürgerheim
11.11.21 | 19:00
| Veranstaltung

Antonio Gramsci – „Die Regierten von den Regierenden intellektuell unabhängig machen“
München, EineWeltHaus
11.11.21 | 20:00
| Film

Rote Räte
Taufkirchen, Kinocafé
17.11.21 | 19:00
| Veranstaltung

Bundeswehr der Zukunft – Eckpunkte für den kalten Krieg 2.0
München, EineWeltHaus

Nichts auf der Welt ist so mächtig, wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victor Hugo

Analyse & Kritik News

  • Vermummte Schlägertrupps mit Segen der Regierungen
    An der Grenze zu Kroatien werden Menschen, die in Europa Asyl beantragen wollen, von vermummten Schlägertrupps misshandelt, vergewaltigt, beraubt...
  • Die verschüttete Revolution
    Die Rückkehr der Haitianischen Revolution war vor allem eine akademische. 2011 erschien die deutsche Übersetzung von Susan Buck-Morss’ Essay »Hegel...
  • Gewollte Nachsicht
    Es ist ein Rekord in mehrfacher Hinsicht: Noch nie haben so viele Journalist*innen (600) aus so vielen Ländern (117) so viele geleakte Dokumente...