Einige Wochen vor seinem 93. Geburtstag ist der Münchner Antifaschist Martin Löwenberg am Ostermontag für immer eingeschlafen. Mehrere Male unterstütze er uns in Dorfen bei Demos gegen Naziaufmärsche und Veranstaltungen gegen Rechts, wie hier bei einer Kundgebung am Dorfener Johannisplatz:

Als ehemaliger Widerstandskämpfer, KZ-Überlebender und Zwangsarbeiter engagierte er sich nach 1945 v.a. bei der VVN und war selbst im hohen Alter noch auf der Straße zu finden, wenn es galt, sich Naziaufmärschen in den Weg zu stellen. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen der letzten Zeitzeugen der Nazi-Herrschaft sondern auch einen aktiven Mitstreiter und Genossen im Kampf gegen Rechts.

Termine

14.03.24 | 20:00
| Film

Smoke Sauna Sisterhood
Taufkirchen, Kinocafé
26.03.24 | 19:30
| Veranstaltung

100 Jahre Rote Hilfe - Veranstaltung und Ausstellungseröffnung
Landshut, Infoladen
11.04.24 | 20:00
| Film

Solidarität verbindet - 100 Jahre Rote Hilfe
Taufkirchen, Kinocafé

„Hinter jedem großen Vermögen steht ein Verbrechen.“

Honoré de Balzac