Mo. 26. November 2012, 19:30 Uhr

Johanniscafé Dorfen

Wir zeigen Ausschnitte des aktuellen Films „Catastroika“ über Hintergründe und Folgen der Privatisierungspolitik.

Wir schildern die aktuelle soziale Lage in Griechenland unter besonderer Berücksichtigung des Gesundheitssektors.

Wir stellen eine Solidaritätsinitiative vor, die widerständische Sozialprojekte in Athen unterstützt.

Termine

13.05.21 | 18:00 - 20:00
| Onlineveranstaltung

Öffentlich statt privat – Warum Gewerkschaften für öffentliches Eigentum kämpfen sollten
Online/Zoom
25.05.21 | 19:00 - 20:30
| Onlineveranstaltung

Revolte in Chile und der Weg zu einer neuen Verfassung
Online/Zoom

Nichts auf der Welt ist so mächtig, wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victor Hugo

Analyse & Kritik News

  • Hauptsache, dem Spargel geht es gut
    Die Spargelernte beginnt – und mit ihr kommt eine der übelsten Ausbeutungsmaschinerien der Republik ins Rollen: die saisonale Landwirtschaft. Rund...
  • Welche Notbremse?
    Eine Frage, die sich angesichts der Corona-Politik der letzten Monate und der aktuellen »Notbremse« aufdrängt, lautet: Warum ist das politische...
  • Free Lina
    Es ist ein Bild mit Suggestivkraft: Mit Sturmhauben vermummte Polizeibeamte stehen neben einem Hubschrauber, aus dem eine junge Frau in Handschellen...