Demonstration am globalen Streiktag anlässlich des Weltklimagipfels in Madrid.
13:30 TREFFPUNKT AM FRIEDHOFSPARKPLATZ
13:45 DEMONSTRATION IN DIE INNENSTADT
14:30 KUNDGEBUNG AM RATHAUSPLATZ

Fassungslos blicken wir* auf die Fahrlässigkeit der Bundesregierung. Seit mehr als einem Jahr kämpfen Kinder, Jugendliche und Erwachsene weltweit für eine sinnvolle Klimapolitik. Am 20.9.19 gingen Millionen Menschen weltweit auf die Straße.
Die PolitikerInnen sprechen davon, dass ihnen diese Aktionen die Augen geöffnet hätten. Trotzdem hat die Regierung nun ein "Klimapaket“ verabschiedet, mit dem Deutschland nicht annähernd in der Lage ist, die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Mit unserem Demonstrationszug durch die Stadt fordern wir eine weitreichende Überarbeitung des Klimaschutzgesetzes. Die Klimapolitik benötigt einen Neustart. Wir unterstützen die Forderungen von Fridays For Future.

Wir sind engagierte Menschen aus Dorfen und Umgebung und veranstalten die Klimastreikdemo gemeinsam mit folgenden Gruppen und Organisationen: Evangelische Jugend, OAT, AG International, Bund Naturschutz, Agenda 21-Gruppe, Forum Links, FAIR Weltladen DUKA, GEW Kreisverband Erding, Energiewende Kreis Erding e.V..

Auf der Demo wird keine Werbung für nationalistische, rassistische und unsere klimapolitischen Forderungen ablehnenden Organisationen geduldet.

Termine

21.06.21 | 12:00 - 21:00 - 21.06.21
| Ausstellung und Begleitprogramm

Kunst von links unten! Bilder einer Bewegung
München, Barrio Olga Benario

"Wohltätigkeit ist das Ersaufen des Rechts im Mistloch der Gnade."

Johann Heinrich Pestalozzi

Analyse & Kritik News