"Ya se mira el horizonte" - Zu Besuch bei den Zapatisten

Montag, 01. Oktober 2018 | 20:00 Uhr
Ort : Dorfen, Johanniscafé

Plakat "Ya se mira el horizonte"Ein politischer Reisebericht über einen Sprachaufenthalt im zapatistischen Bildungsprojekt CELMRAZ, Hochland von Chiapas, Mexiko

In einem bebilderten Vortrag berichten Ruth Reiche und Bernhard Galler von ihrem zweiwöchigen Aufenthalt bei den Zapatisten im Oktober/November 2017. Neben Alltagserfahrungen in der Sprachenschule wird Bezug genommen auf die zapatistische Bewegung, die Organisation eines "Caracol" und neuere Entwicklungen in der Region.

 
 

Termine

11.02.19 | 00:00 - 16.03.19 | 00:00
| Ausstellung und Begleitprogramm

Banditi e ribelli
München
16.02.19 | 13:00
| Demo

Gegen die NATO- „Sicherheits"-Konferenz
München, Stachus

German-Foreign-Policy-News

  • Va banque
    (Eigener Bericht) - Das Scheitern des Brexit-Abkommens im britischen Parlament löst Alarmstimmung in der deutschen Wirtschaft aus. Ein ungeregelter...
  • Die Souveränität der Macht
    (Eigener Bericht) - Mit Drohbriefen des US-Botschafters in der Bundesrepublik an deutsche Unternehmen und mit heftigen Reaktionen aus Berlin...
  • Vom Ende der "Seeblindheit"
    (Eigener Bericht) - Der Inspekteur der Deutschen Marine dringt auf eine verstärkte Aufrüstung der Seestreitkräfte und fordert ein Ende der...