Jenseits des Krieges*

Donnerstag, 11. Juni 2020 | 20:00 Uhr
Ort : Taufkirchen, Kinocafé

Filmplakat "Jenseits des Krieges"

In der Reihe "Der politische Film" zeigt das Forum Links die Doku "Jenseits des Krieges" von Ruth Beckermann.

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Es dauerte bis Mitte der Neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts bis das bis dahin vorherrschende Bild einer „sauberen Wehrmacht“ als Lüge entlarvt wurde. Maßgeblich verantwortlich dafür war die Ausstellung „Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941-1945. Sie zeigte vor allem anhand von vielen Fotografien, dass die Wehrmacht auf dem Balkan und der Sowjetunion keinen „normalen Krieg“ führte, sondern einen Vernichtungsfeldzug gegen Jüdinnen und Juden, Kriegsgefangene und Zivilbevölkerung.

Die Ausstellung wurde in vielen Städten im In- und Ausland gezeigt u.a. auch in Wien. Dort drehte Ruth Beckermann vor weißgekachelten Räumen, Neonlicht an den Wänden und den Schwarz-Weißfotografien der Ausstellung eine Anhörung ehemaliger Soldaten über ihre Erlebnisse jenseits des „normalen“ Krieges. „Zwei Stunden über Feigheit, Schwäche, Ignoranz, über Mitläufer und unbelehrbare Täter, zwei Stunden über eine verschwindende Minderheit, die nicht nach blindwütigen Ausreden sucht, zwei Stunden über eine Generation, die vor sich selbst in eine kollektive Amnesie geflüchtet ist.“ (Hubertus Czermin)

Auch in München war die Ausstellung zu sehen. Der damalige bayerische Kultusminister Hans Zehetmair empfahl den Schulen, die Ausstellung nicht zu besuchen.

Vor dem Film gibt es wie immer eine kurze Einführung und danach eine Filmbesprechung.

*Sollte am 11.6. noch keine Kinovorstellung möglich sein, entfällt der Film

 
 

Termine

11.06.20 | 20:00
| Film

Jenseits des Krieges*
Taufkirchen, Kinocafé

Analyse & Kritik News

  • Der Streik bei Spargel Ritter
    Am Freitag, den 15. Mai, legte ein Teil der 250 Saisonarbeitskräfte der Firma Spargel Ritter in Bornheim (Nordrhein-Westfalen) die Arbeit auf...
  • Ihre Freiheit und unsere
    Zu Beginn der Corona-Pandemie gab es Hoffnung: Die Krise könnte das Ende des Neoliberalismus beschleunigen, eine bedarfsorientierte...
  • Kaserniert und infiziert
    Während in der deutschen Öffentlichkeit wochenlang heiß über Corona-Partys und Mund-Nasen-Schutz gestritten wurde, gerieten ein...

German-Foreign-Policy-News

  • Mehr Militär für den Sahel (II)
    (Eigener Bericht) - Mit der heutigen Entscheidung des Bundestages über die Verlängerung sowie die Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Mali stärkt...
  • Die Meister der doppelten Standards
    (Eigener Bericht) - Ein deutscher Politiker bringt mit Blick auf die Proteste in Hongkong EU-Sanktionen gegen China ins Gespräch. Die EU solle sich...
  • Die Pandemie als welthistorische Wende
    (Eigener Bericht) - Zunehmende Fraktionierungen zwischen den Mitgliedstaaten der EU überschatten die für heute angekündigte Präsentation eines...