Antifaschistischer Kongress

Freitag, 08. November 2019 |
Ort : München, Gewerkschaftshaus + Kafe Marat

Vom 8. bis zum 10. November gibt es in DGB-Haus und Kafe Marat bei Vorträgen, Workshops, Diskussionen und Parties Gelegenheit zu Austausch, Debatte und Vernetzung von und für die antifaschistische Bewegung in Bayern und darüber hinaus.

Dieses Jahr geht es unter anderem um digitale Strategien gegen rechte Hetze im Netz, die rechte Musikszene, Burschenschaften, aktuelle feministische Kämpfe, NSU 2.0 und Hannibal und vieles mehr. Außerdem wird diesmal ein starker Fokus auf die Situation in anderen Ländern gelegt. Natürlich werden wieder einige praktische Workshops auf dem Programm stehen.

Teilnehmen: Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Das Kombiticket für alle Tage gibt es für 10-15 € (Party am Samstag inklusive). Wenn ihr nur am Samstag teilnehmen wollt, macht das 5-10 € (inkl Party am Samstag); an den anderen Tagen freuen wir uns über eine kleine Spende. Falls ihr gar keine Kohle habt, sprecht uns am Infopoint/Einlass an. Daran soll’s nicht scheitern.

 
 

Termine

14.11.19 | 20:00
| Film

Der Traum der Kurden: Rojava
Taufkirchen, Kinocafé
18.11.19 | 19:30
| AGI-Veranstaltung

Die aktuelle Lage in Rojava - Das Ende einer Utopie?
Dorfen, Johanniscafé
29.11.19 | 13:30
| Demo

Klimastreikdemo
Dorfen, Friedhofsparkplatz
2.12.19 | 19:30
| Veranstaltung

"Der disziplinierende Staat" in der Sozialarbeit
Dorfen, Johanniscafé
6.12.19 - 7.12.19
| Kongress

Stolz und Vorurteil
München, Gewerkschaftshaus

German-Foreign-Policy-News

  • Novembertrommeln
    (Eigener Bericht) - Vor den morgigen öffentlichen Gelöbnissen der Bundeswehr fordern führende deutsche Politiker eine aggressivere Außen- und...
  • The Germans to the front
    (Eigener Bericht) - Die deutsche Verteidigungsministerin fordert die Entsendung deutscher Soldaten nach Ost- und Südostasien zu einer...
  • Sparen für Deutschland
    (Eigener Bericht) - Deutsche Forderungen für den künftigen EU-Haushalt führen zu heftigen Auseinandersetzungen mit der Kommission und rufen ernsten...