»Zeit der Monster«: Wie stoppen wir den rechten Vormarsch?

Donnerstag, 02. Mai 2019 | 19:00 Uhr
Ort : München, Barrio Olga Benario

2018 schien der Aufstieg der AfD noch unaufhaltsam. Jetzt beginnt sich das Blatt zu wenden. Große gesellschaftliche Mobilisierungen wie Seebrücke, noPAG, Ausgehetzt, Unteilbar oder Fridays for Future haben das politische Klima verändert und den harten Rechten Unterstützung gekostet. Wie organisieren wir den Push gegen den Rechtsruck weiter? Was sind die Schwächen der neuen Nazis und wie können wir sie schlagen? Wie gehen wir an die Ursachen des gesellschaftlichen Rechtsrucks? Das wollen wir mit euch diskutieren.

Referent: Stefan Bornost

Ort. Barrio Olga Benario, Schlierseestr 21, 81451 München
Eine Veranstaltung von marx21

 
 

Termine

1.05.19 | 11:00
| Kundgebung

Für eine solidarische Gesellschaft - überall!
Dorfen, Unterer Markt
2.05.19 | 19:00
| Veranstaltung

»Zeit der Monster«: Wie stoppen wir den rechten Vormarsch?
München, Barrio Olga Benario
8.05.19 | 18:30
| Demo

Erinnern heißt Kämpfen! Demo zum Tag der Befreiung
München, DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64
21.05.19 | 19:30
| Veranstaltung

Karl Wastl und Sophie Scholl
Dorfen, Jakobmayer

German-Foreign-Policy-News

  • Redaktionsferien
    german-foreign-policy.com macht bis zum 29. April 2019 Redaktionsferien. Danach liefern wir wieder in gewohnter Regelmäßigkeit Nachrichten,...
  • Äußere und innere Feinde
    (Eigener Bericht) - Nebulöse Warnungen anonymer Geheimdienstler setzen die Kampagne Berlins und Brüssels gegen eine angebliche russische Einmischung...
  • Die unterschätzte Gefahr der Rezession
    (Eigener Bericht) - Finanzexperten der Schweizer Großbank UBS warnen für den drohenden Fall einer Rezession in der Eurozone vor beträchtlichen...