Frieden statt Aufrüstung! Nein zum Krieg!

Samstag, 16. Februar 2019 | 13:00 Uhr
Ort : München, Stachus

Vom 15.-17. Februar 2019 findet in München die „Sicherheitskonferenz“ (SIKO) statt. Es treffen sich Staats- und Regierungschefs mit Vertreter*innen aus Militär, Wirtschaft und Rüstungsindustrie, vorwiegend aus NATO-Staaten. Sie tagen im Bayerischen Hof – angeblich, um „einen Beitrag zur internationalen Sicherheit“ zu leisten. Tatsächlich geht es um die Rechtfertigung der NATO, ihrer Rüstungsausgaben und Kriegseinsätze, die uns als „humanitäre Interventionen“ verkauft werden.

Kommt zur Demonstration am 16.2. um 13 Uhr am Stachus

  • Für Abrüstung statt Aufrüstung. Kürzung des Militäretats.
  • Für Solidarität mit Geflüchteten. Fluchtgründe beseitigen, nicht verursachen.
  • Für eine Welt ohne Militär, somit auch für die Abschaffung der Bundeswehr.
  • Gegen Rüstungsexporte, insbesondere an kriegsführende Staaten. Verbot der Lizenzvergabe und der Verlagerung von Rüstungsfirmen ins Ausland.
  • Gegen die Produktion von Kriegswaffen. Sozialverträgliche Umstellung auf die Produktion ziviler Güter.
  • Für den Beitritt zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag, Atomwaffen raus aus Deutschland.
  • Gegen den ständigen Bruch des Völkerrechts. Keine Beteiligung an Angriffskriegen.
  • Für den Austritt Deutschlands aus der NATO und allen Militärstrukturen der EU.
  • Für die Auflösung aller US- und NATO-Militärstützpunkte in Deutschland. Keine Beihilfe zu den US-Drohnenmorden.
  • Für Frieden in Europa; keinen Konfrontationskurs mit Russland.
  • Für soziale Sicherheit, Umweltschutz und Frieden – statt Milliarden für Aufrüstung und Krieg.
  • Gegen eine ausbeuterische Handelspolitik, die Kriege, Armut und Flucht verursacht.

Veranstalter: AKTIONSBÜNDNIS GEGEN DIE NATO-"SICHERHEITS"KONFERENZ

Mehr Infos:
http://sicherheitskonferenz.de
http://www.antisiko.de

 
 

Termine

20.03.19 | 19:00
| Veranstaltung

Integrativer Marxismus
München, EineWeltHaus
21.03.19 | 19:30
| Veranstaltung

Alte und neue Wege durch den Knast: Solidarität gegen Repression
München, Barrio Olga Benario
29.03.19 | 19:00
| Lesung

Arbeiter und Soldat
München, Kulturladen Westend

German-Foreign-Policy-News

  • Drohnenmorde vor Gericht
    (Eigener Bericht) - Die Bundesregierung muss US-Drohnenangriffe im Jemen auf ihre Vereinbarkeit mit dem Völkerrecht überprüfen und Washington...
  • Die Schlacht um Huawei (III)
    (Eigener Bericht) - Vor der heute beginnenden Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G erhöht Washington den Druck auf Berlin...
  • Neue Aboprämie
    Liebe Leserinnen, liebe Leser, für neue Förderabonnentinnen und -abonnenten haben wir eine neue Aboprämie: Das Buch "Die Kriegsverbrecherlobby" von...